Shop Master Ultimate - Version: 7.2.1

LARIMAR Splitterarmband

24,68 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3 - 7 Werktage

  • rz14536-V
  • Dominikanische Republik
  • Ø ca. 8 - 9 cm, Steine ca. 2 - 7 mm
Edelsteine am Handgelenk sind immer ein Hinkucker und  echte, direkt am Puls getragene... mehr
Basisinformationen "LARIMAR Splitterarmband"

splitterarmband
Edelsteine am Handgelenk sind immer ein Hinkucker und echte, direkt am Puls getragene "Kraftwerke", die auch noch wunderschön anzusehen sind. Viele kleine Energiespender reihen sich aneinander.

Ihr erhaltet ein sog. Splitterarmband, bei dem die kantenrunden, getrommelten Steine auf ein elastisches Gummiband aufgezogen sind.
Für angenehmsten Tragekomfort sind alle verarbeiteten Steine sorgfältig getrommelt und kratzen beim Tragen nicht. Grösse der verarbeiteten Steine ca. 2 - 7 mm sorgfältig zu einem süßen Splitterarmband von Hand gefertigt. Die Herstellung ist denkbar knifflig: Zunächst wird jeder verwendete Einzelstein optisch passend ausgesucht und auf einwandfreien Zustand überprüft. Dann wird in sauberer handwerklicher Arbeit jeder Stein sorgfältig zusammengeknüpft. Schmuck und Schutz in Kombination. Wie immer sind auch die Steine dieser Armbänder unbehandelt und somit kraftvolle Helfer. Ein zeitloser Schmuck, unabhängig von allen Modeerscheinungen beliebt durch die Jahrhunderte. Wer solche Steine trägt beweist Stilsicherheit und Eleganz. 

Der Larimar ist ein blauer Pektolith. Er ist ein Calcium-Natrium-Silikat. Er wurde nach der Tochter „Lari“ eines dominikanischen Minenbesitzers benannt und mit dem Wort „Mar“ für Meer verbunden. Der Larimar wird auch Atlantis-Stein genannt. Der Larimar lädt zum Träumen ein. Er versetzt in meditative Stimmung und gibt die Fähigkeit, sich in andere Identitäten und Zeiten zu versetzen.

Die ausführliche Steinbeschreibung könnt Ihr gleich nebenan lesen oder (wenn für diesen Stein vorhanden) auch anhören. Einfach anklicken. Viel Spaß dabei!

Ihr erhaltet eine echtes Edelsteinarmband aus Steinen wie die Natur sie schuf. Beispielabbildung oben zum Vergrößern anklicken. Euer neues Armband kann natürlich ein klein wenig anders aussehen, da es von diesem reinen Naturprodukt keine zwei identische gibt. Rübezahl sucht aber immer Steine in bester beschriebener Qualität aus.
Der Durchmesser des Armbandes ist unistandard ca. 8 - 9 cm auf elastischem Band und passt somit immer.

PLEGETIPP: Monatlich unter fließendem Wasser oder mit Hämatit reinigen und an Bergkristall oder Amethyst (Ladeschale oder Gruppe) wieder aufladen. Alles zum Thema Edelsteine energetisch reinigen und laden findet Ihr hier.

Herkunft: Dominikanische Republik
Dominikanische-Republik

Weiterführende Links zu "LARIMAR Splitterarmband"
Der Atlantisstein lädt zum Träumen ein. Erleichtert Meditation lässt den Geist andere Identitäten und Zeiten erleben.

larimar5614cd69ec8fa    

LARIMAR Steinbeschreibung

 

(zum Anhören Player starten)  

 

Der Larimar ist ein blauer Pektolith. Er ist ein Calcium-Natrium-Silikat. Er wurde nach der Tochter „Lari“ eines dominikanischen Minenbesitzers benannt und mit dem Wort „Mar“ für Meer verbunden. Der Larimar wird auch Atlantis-Stein genannt. Larimar ist triklin, bildet strahlig nadelige Aggregate. Man findet echten Larimar nur in der Dominikanische Republik. Larimar ist ein sehr seltener Edelstein und in seinen Fundgebieten nahezu ausgebeutet. Er wird als Trommelstein, Handschmeichler, Anhänger, Cabochon und sehr selten als Kette angeboten.

 

Thema Psyche & Geist (historisch)

Larimar verkörpert Friede und Klarheit. Er strahlt liebevolle Energien ab und bringt innere Ruhe. Larimar fördert das geistige und körperliche Wachstum. Er arbeitet gegen Angst, Blockaden und Niedergeschlagenheit. Sein Aussehen vermittelt Frische und Lebendigkeit. Da ist schon verständlich, dass er bei Traurigkeit aufheitert und neue Perspektiven vermittelt, wenn man vom ewig Gleichen angeödet wird. Larimar ist ein treuer Begleiter in Zeiten der Veränderung. Der Larimar warnt uns vor falschen Freunden, Untreue und negativen Einflüssen. Er regt unser Inspiration und die Selbstverwirklichung an.

 

Thema Körper & Wohlbefinden (historisch)

Selbst ist die Kraft. Knochen, Gelenke, Muskeln, Extremitäten sind die klassischen Themen dieses Steins.

 

Beispiele für Anwendung

Für alle gängigen Anwendungsarten geeignet. So z.B. auf ausgesuchte Stellen auflegen oder längere Zeit als Schmuck in Wunschform am Körper tragen. Edelsteinwasser aus diesem Stein hergestellt gibt die Aspekte sehr gut an uns weiter.

 

Historisches und Sagen um die magischen Eigenschaften

Larimar diente vor allem den indianischen Völkern Amerikas und den Urvölkern der Dominikanischen Republik als Glücksstein und Heilstein. Larimar, so glaubten sie, halte nachts böse Geister fern und bewahre die Familie. Überlieferungen belegen, dass die Griechen ein kleines Inselvolk kannten, welches mit kleinen, blauen Steinen sprach. Der Legende nach handelte es sich bei diesem Volk um die Einwohner des Inselstaates Atlantis, welcher aus unerklärlichen Gründen untergegangen ist. Nur ein kleiner blauer Stein, der Larimar oder Atlantis-Stein, blieb zur Erinnerung als Erbe von diesem Land übrig. Der Larimar sollte zu Traumreisen ins eigene vergangene Ich und in fremde Welten befähigen.

 

Chakrazuordnung

Larimar entfaltet seine stärksten Kräfte durch das Auflegen auf das Kehlchakra. Er transferiert unsere Gedanken durch die Seele in eine höhere Bewusstseinsebene, welche uns vor allem die Kraft zu mehr Selbstverwirklichung und mehr Selbstsicherheit gibt. Larimar ist in seinen meditativen Kräften ein Stein, welcher seine Energie in Verbindung mit anderen hellblauen Steinen (Chalcedon, blauer Topas, Türkis) besonders stark entfaltet.

 

Sternzeichenzuordnung

Löwe, Wassermann. Natürlich können aber auch alle anderen Sternzeichen diesen Stein nutzen.

 

Pflege

Einmal monatlich, bei häufiger Nutzung einmal wöchentlich unter fließendem Wasser oder in einer Hämatitschale etwa 6 Stunden entladen. Danach in einer Bergkristall oder Amethyst Ladeschale, an einer Bergkristall oder Amethyst Gruppe oder an der Sonne etwa 6 Stunden neu aufladen.

Gut ist bei diesem Stein auch die Universalladeschale einsetzbar, mit der man entladen und aufladen in einem Vorgang erledigt. Den Stein etwa 6 Stunden in die Universalladeschale legen.
Stellen Sie farbige Verfärbungen auf Ihrem Larimar fest, so sollten Sie ihn unbedingt sofort reinigen und wieder laden.

 

Rechtlicher Hinweis

Rübezahl weist ausdrücklich darauf hin, dass alle gemachten Aussagen bzgl. heilender Wirkungen einzelner Produkte im Besonderen von Edelsteinen auf dieser Website bisher weder wissenschaftlich nachweisbar, noch medizinisch anerkannt sind! Sie stellen keine Therapie- oder Diagnoseform im ärztlichen Sinne dar. Die Verwendung von Edelsteinen, Mineralien, Ätherischen Ölen oder Räucherwerk / Räucherharzen darf keinesfalls ärztlichen Rat oder Hilfe ersetzen!


© Rübezahl (siehe Impressum)
Das Kopieren, Vervielfältigen oder Nutzen jeglicher Art der Bilder, Texte, Audiofiles und Videos ist ohne ausdrückliche Zustimmung untersagt.

Liebe/r Steinfreund/in, das hat Sie zuletzt bei Rübezahl interessiert: