Shop Master Ultimate - Version: 7.2.1

SONNENSTEIN (Aventurin-Feldspat) Splitterkette

18,20 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3 - 7 Werktage

Kettenlänge (-größe) bitte hier wählen:

  • rz13677-U
  • Indien
  • Splitter ca. 2 - 4 mm
Edelsteinsplitterketten sind immer ein Hinkucker und  echte, am Dekolletè getragene... mehr
Basisinformationen "SONNENSTEIN (Aventurin-Feldspat) Splitterkette"

splitterketten2
Edelsteinsplitterketten sind immer ein Hinkucker und echte, am Dekolletè getragene "Kraftwerke", die auch noch wunderschön anzusehen sind. Viele kleine Energiespender reihen sich aneinander.

Splitterketten gelten als sog. Einsteigerketten, sind recht günstig aber dennoch aufwendig in der Herstellung. Zunächst wird jeder verwendete Einzelstein optisch passend ausgesucht und auf einwandfreien Zustand überprüft. Dann wird in sauberer handwerklicher Arbeit jeder Stein sorgfältig und einzeln aufgefädelt und (soweit sinnvoll) die Kette mit einem passenden stabilen und allergiesicherem Schraub-, Haken- oder Clipverschluß versehen.

Der Sonnenstein gehört zur Gruppe der Feldspate. Er ist ein Natrium-Calcium-Aluminium-Silicat. Das rotgoldene Glitzern des Sonnensteins entsteht durch Interferenz an Hämatit oder Goethit. Trotz seines Synonyms Aventurinfeldspat ist er kein Quarz wie der echte Aventurin. Der Name bezieht sich darauf, dass auch der Aventurin manchmal ein ähnliches Glitzern zeigt, was durch Einschlüsse von Glimmer oder Hämatit verursacht wird. Der Sonnenstein ist ein Lichtbringer. Er hilft, in schwierigen Situationen die Hoffnung nicht aufzugeben und bei Ängsten und Niedergeschlagenheit wieder fröhlich zu werden.

Die ausführliche Steinbeschreibung könnt Ihr gleich nebenan lesen oder (wenn für diesen Stein vorhanden) auch anhören. Einfach anklicken. Viel Spaß dabei!

PLEGETIPP: Monatlich unter fließendem Wasser oder mit Hämatit reinigen und an Bergkristall oder Amethyst (Ladeschale oder Gruppe) wieder aufladen. Alles zum Thema Edelsteine energetisch reinigen und laden findet Ihr hier.

 Herkunft: Indien
indien

Weiterführende Links zu "SONNENSTEIN (Aventurin-Feldspat) Splitterkette"
Sonnenstein ist ein Lichtbringer. Er hilft, in schwierigen Situationen die Hoffnung nicht aufzugeben.

sonnenstein56162d4fb154c    

SONNENSTEIN Steinbeschreibung

 

(zum Anhören Player starten)  

 

Der Sonnenstein gehört zur Gruppe der Feldspate. Er ist ein Natrium-Calcium-Aluminium-Silicat. Das rotgoldene Glitzern des Sonnensteins entsteht durch Interferenz an Hämatit oder Goethit. Trotz seines Synonyms Aventurinfeldspat ist er kein Quarz wie der echte Aventurin. Der Name bezieht sich darauf, dass auch der Aventurin manchmal ein ähnliches Glitzern zeigt, was durch Einschlüsse von Glimmer oder Hämatit verursacht wird. Sonnenstein ist in der Farbe rotbraun durchscheinend mit irisierenden Einschlüssen. Sonnenstein wird in Indien, Madagaskar, Russland und Norwegen gefunden.

 

Thema Psyche & Geist (historisch)

Sonnenstein ist ein Licht bringender Stein, welcher die Herzenswärme in uns verstärkt. Er lindert nicht nur Melancholie und Traurigkeit, sondern kräftigt auch seelisch schwache Menschen. Sonnenstein verleiht mehr Selbstbeherrschung und bewahrt vor der Flucht in Traumschlösser und Spinnerei. Der Sonnenstein gibt ein wahrhaft sonniges Gemüt, nichts kann seinen Frohsinn trüben, seine gute Laune ist unerschütterlich. Er ist gutherzig und optimistisch. Dabei ist er jedoch nicht zimperlich, wenn es darum geht, was loszumachen. Sonnenstein steckt voller Tatendrang und kann sich für vieles begeistern. Er kann sich freuen wie ein Kind. Manchmal ist er jedoch einfach nur zufrieden mit sich und der Welt und begnügt sich damit, dass alles einfach in Ordnung ist wie es ist. Der Sonnenstein ist von gut von Mann und Frau zu tragen. Er baut auf einem gesunden Selbstwertgefühl auf und bringt das eigene Licht zum Leuchten. Sonnenstein gibt selbstsicheres Auftreten eben weil er mit sich selbst zufrieden ist. Diese Zufriedenheit wirkt schon von alleine attraktiv und das besonders auf intelligente, aber unkomplizierte Menschen. Sonnenstein entwickelt ein waches Interesse an der Umwelt, genährt von Optimismus und Tatendrang, ohne seine Mitte zu verlieren. Keine Frage, dass eine so positive Ausstrahlung auch Glück anzieht. Was will an mehr?

 

Thema Körper & Wohlbefinden (historisch)

Gelenke, Knochen und die Atemwege sind klassische Themen dieses Steins.

 

Beispiele für Anwendung

Für alle gängigen Anwendungsarten geeignet. So z.B. auf ausgesuchte Stellen auflegen oder längere Zeit als Schmuck in Wunschform am Körper tragen. Edelsteinwasser aus diesem Stein hergestellt gibt die Aspekte sehr gut an uns weiter.

 

Historisches und Sagen um die magischen Eigenschaften

Sonnenstein wurde durch seinen goldenen Glanz dem griechischen Sonnengott Helios gewidmet. Die Griechen glaubten, dass der Sonnenstein die Erde vor Unheil bewahre und die Sonne fest auf ihrer Bahn halte. "Der Sonnengott Helios bediente sich dem Sonnenstein, um sicher mit seinem, durch vier Feuer schnaubenden Rossen bespannten Wagen, von Osten über den Himmel in das westlich liegende Abendland zu gelangen." Der Sonnenstein gilt daher seit den Griechen als Schutzstein und Aspektstein.

 

Chakrazuordnung

Der Sonnenstein entfaltet für die Meditation seine besten Kräfte durch Auflegen auf unser Milzchakra. Er dringt aber auch durch das Wurzelchakra sehr sanft in uns ein. Sonnensteine sind Licht bringende Steine, die uns während der Meditation auf eine höhere Ebene des geistigen Bewusstseins befördern. Sie vermitteln uns beispielsweise mehr Wohlbefinden, Zuversicht und Lebendigkeit. Sonnensteine sind aber auch hervorragende Steine, um uns bei der Lösung und Befreiung von angesammelten Energieblockaden helfen. Sie hüllen uns in einen schützenden Mantel aus Licht und fördern unsere Bereitschaft zu mehr kreativem Einsatz.

 

Sternzeichenzuordnung

Geeignet für alle Sternzeichen.

 

Pflege

Einmal monatlich, bei häufiger Nutzung einmal wöchentlich unter fließendem Wasser oder in einer Hämatitschale etwa 6 Stunden entladen. Danach in einer Bergkristall oder Amethyst Ladeschale, an einer Bergkristall oder Amethyst Gruppe oder an der Sonne etwa 6 Stunden neu aufladen.

Gut ist bei diesem Stein auch die Universalladeschale einsetzbar, mit der man entladen und aufladen in einem Vorgang erledigt. Den Stein etwa 6 Stunden in die Universalladeschale legen.

 

Rechtlicher Hinweis

Rübezahl weist ausdrücklich darauf hin, dass alle gemachten Aussagen bzgl. heilender Wirkungen einzelner Produkte im Besonderen von Edelsteinen auf dieser Website bisher weder wissenschaftlich nachweisbar, noch medizinisch anerkannt sind! Sie stellen keine Therapie- oder Diagnoseform im ärztlichen Sinne dar. Die Verwendung von Edelsteinen, Mineralien, Ätherischen Ölen oder Räucherwerk / Räucherharzen darf keinesfalls ärztlichen Rat oder Hilfe ersetzen!


© Rübezahl (siehe Impressum)
Das Kopieren, Vervielfältigen oder Nutzen jeglicher Art der Bilder, Texte, Audiofiles und Videos ist ohne ausdrückliche Zustimmung untersagt.

Liebe/r Steinfreund/in, das hat Sie zuletzt bei Rübezahl interessiert: