Shop Master Ultimate - Version: 7.2.1

AQUA FORTIS® PERIDOT

AQUA FORTIS® PERIDOT
72,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3 - 10 Werktage

  • rz11116
  • Afghanistan
  • enthält 1 Reagenzglas + ca. 100 gr. Reagenzglassteine
AQUA FORTIS® PERIDOT Ihr erhaltet hier ein speziell für die Edelsteinwasserherstellung... mehr
Basisinformationen "AQUA FORTIS® PERIDOT"

AQUA FORTIS® PERIDOT

Ihr erhaltet hier ein speziell für die Edelsteinwasserherstellung gefertigtes Reagenzglas mit unbehandeltem Naturkorken und 100 Gramm Reagenzglassteine.
Der Peridot wird auch als Olivin oder Chrysolith bezeichnet. Die Bedeutung des Namens „Peridot“ ist nicht bekannt. „Chrysolith“ heißt „Goldstein“ und „Olivin“ bezieht sich auf die olivgrüne Farbe des Steins. Der Olivin ist ein magnesium- und eisenhaltiges Silikat. Er findet sich oft von Lava umschlossen in vulkanischem Gestein. Der Peridot ist Balsam für die Seele. Er streichelt heilt seelische Wunden, die durch Kränkungen und Enttäuschungen entstanden sind.
Gleich nebenan findet Ihr Alles zu Herstellung und Anwendung.

Herkunft: Peridot Afghanistan

afgahnistan

 

© Rübezahl (siehe Impressum)
Das Kopieren, Vervielfältigen oder Nutzen jeglicher Art der Bilder, Texte oder Audiofiles ist ohne ausdrückliche Zustimmung untersagt.

Weiterführende Links zu "AQUA FORTIS® PERIDOT"
Balsam für die Seele

Das Grundprinzip

Bei der Herstellung von Edelsteinwasser geht es NICHT um die Anreicherung des Wassers mit mineralischen Bestandteilen, sondern um die Ladung des Wassers mit den im Stein gespeicherten Informationen. Jeder Wasserstein hat typische Aspekte und Zuordnungen für Körper und Geist. Diese Informationen werden bei der Herstellung des Wassers übertragen. Darum müssen alle Komponenten von höchster Qualität sein.

Anwendung

Ihr bekommt das Quarzreagenzglas mit Korkverschluß und den Beutel mit ca. 100 Gramm der Wassersteine nach Hause, genau passend für eine Reagenzglasfüllung und eine Anwendungsanleitung.
Wer möchte spült das Reagenzglas nochmals und reinigt die Steine nochmals mechanisch mit einer Bürste unter klarem Wasser.
Die Steine vorsichtig in das Reagenzglas füllen, dann das Reagenzglas mit geeignetem Wasser befüllen (siehe weiter unten) und mit dem Korken verschließen.
Ihr AQUA FORTIS ist nun einsatzbereit!
Die von mir angebotenen Mengen sind für einen Ansatz für 1 Liter Wasser ausgelegt. Die losen Steinmischungen direkt übergießen oder beim AQUA FORTIS ganz komfortabel das Reagenzglas in eine Karaffe mit 1 Liter geeignetem Wasser stellen. An direktem Sonnenlicht ca. 1 Stunde, bei normalem Tageslicht (es scheint ja nicht immer die Sonne) etwa 3 Stunden energetisieren.
Das Wasser schluckweise über Tag verteilt trinken. Ich empfehle 200 ml (entspricht etwa einem handelsüblichem Wasserglas) bis maximal 1 Liter täglich.
Praktisch unbegrenzt wieder einsetzbar! Alles zum Thema Reinigen, Laden und Pflegen findet Ihr weiter unten.

Anwendungsmöglichkeiten

  • Als Getränk - Die häufigste Einsatzmethode unter Edelsteinwasserfreunden. Spricht den gesamten Körper und alle Organe ganzheitlich an
  • Als Spray - Zur Raumklärung, für die Auraharmonisierung, zur Hautpflege, für Sportler
  • Als Wickel - Für den Einsatz auf Muskeln, Gelenken und die Haut
  • Als Badezusatz - Vitalisierung über die Haut. Entspannend und wohltuend.
  • Als Spülung - Alte Methode zur Reiniung der Schleimhäute in Mund und Nase. Über die Schleimhäute werden z.B. Nachts Giftstoffe abtransportiert
  • Für Tiere - Im Trinkwasser oder auch als Spray wohltuend für Hund, Katze, Maus, Vogel, Pferd, Fisch und was uns sonst noch als tierische Begleiter erfreut.
  • Für Pflanzen - als besonderes gezieltes und kräftiges Gieß- und Sprühwasser
  • Viele weitere Anwendungsmöglichkeiten. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt


Für die Herstellung geeignetes Wasser

  • Mineralarmes Trinkwasser
  • Mineralarmes Quellwasser
  • Aktivkohle gereinigtes Trinkwasser


Steinqualität

Ich habe mich ganz bewusst sowohl bei den losen Mischungen, als auch für das System AQUA FORTIS für Trommelsteine in reinster Qualität entschieden. Die getrommelte Form bietet eine große Oberfläche für den Informationsaustausch mit dem Wasser, ist ungefährlich für den Anwender und schützt das Glas. Rübezahl sendet Euch ausschließlich absolut reine, in jeglicher Form unbehandelte Steine.

Die Pflege

Egal ob die einzeln gekauften Mischungen oder beim System AQUA FORTIS wie folgt vorgehen.
Entladen: nach ca. jedem 10. Ansatz die Steine zunächst Minute unter fließendem Wasser oder in einer Hämatitschale reinigen.
Informationslöschung: Steine ca. 2 Stunden auf eine Amethystgruppe legen.
Laden: Einen Tag in einer Ladeschale (Bergkristall- Amethyst- oder Universalladeschale) oder an einer Bergkristallgruppe.

Mechanische Reinigung

Rübezahls Mischungen kommen vorgereinigt und damit einsatzbereit zu Euch. Ab und zu (am Besten im Zuge der energetischen Reinigung) die Steine bitte auch mechanisch reinigen. Bitte immer daran denken, Ihr stellt ein Lebensmittel her und dies bedarf besonderer Hygiene. Die Steine unter Wasser mit einer Bürste reinigen und dabei Sorge tragen, dass bei losen Mischungen keine Splitter ins Wasser gelangen. Vorsichtshalber bitte keine Kleinkinder damit arbeiten lassen auch wenn es bestimmt für diese spannend ist. Zuschauen ist aber auch ganz lehrreich.

Glasqualität

Das verwendete Glas der Reagenzgläser System AQUA FORTIS sind aus handgearbeitetem und stabilem Quarzglas, ebenso die Karaffen. Für die Edelstein Wasserflasche habe ich mich bewusst für Braunglas entschieden, da dieses z.B. auch bei Verwendung im medizinischen Bereich die Inhaltsstoffe und somit auch im Wasser gespeicherte Informationen bestens konserviert. Die produzierende Glashütte ist selbstverständlich nach DIN ISO zertifiziert und arbeitet als einziger Glashersteller nach GMP-Regeln(Good Manufacturing Practice).

© Rübezahl (siehe Impressum)
Das Kopieren, Vervielfältigen oder Nutzen jeglicher Art der Bilder, Texte oder Audiofiles ist ohne ausdrückliche Zustimmung untersagt.

Balsam für die Seele

peridot5614cd72b19ac    

PERIDOT Steinbeschreibung

 

Peridot wird auch Olivin oder Chrysolith genannt. Der Name Olivin kommt von dem lateinischen oliva = Olive, das Synonym Chrysolith leitet sich aus der griechischen Bezeichnung chrysos lithos = Goldstein ab. Der Name Peridot kommt aus dem Französischen. Peridot wurde schon vor 3500 Jahren auf der Insel Zebirget im roten Meer abgebaut, Kreuzfahrer brachten ihn später nach Mitteleuropa. Er wurde oft für kirchliche Zwecke verwendet und war einer der Lieblingssteine des Barocks.

 

Thema Psyche & Geist (historisch)
Der Peridot hat sehr tiefgründige Wirkungen, welche sich auf das Immunsystem und das innere Gleichgewicht auswirken. Er schenkt seinem Träger eine positivere Lebenseinstellung. Negative Gefühle wie Neid, Egoismus und Gefühlskälte werden mit Hilfe des Peridot in positives Licht verwandelt. Wir verlieren Melancholie und Depressionen und erreichen einen besseren Kontakt zur Umwelt. Auf seelischer Ebene spricht er Trauer, unterdrückten angestauten Ärger und Wut an und löst dieses auf - ebenso Schuldgefühle und Selbstvorwürfe.

 

Thema Körper & Wohlbefinden (historisch)

Aufgrund seines Nickelgehaltes reagiert der menschliche Organismus, Nickel als schädliche Substanz erkennend, mit einer intensiven Entgiftung, die sich in erster Linie in Leber & Galle vollzieht. Dabei ist der Peridot natürlich ungiftig – es handelt sich allein, um eine homöophatische Reaktion auf Ressonanzbasis. Der Peridot begleitet sehr gut bei Hautproblemen wie z.B. Pickel, Akne, Ekzemen, Flechten und Warzen..

 

Beispiele für Anwendung
Der Peridot wird getragen, aufgelegt oder als Edelsteinwasser verwendet.

 

Historisches und Sagen um die magischen Eigenschaften
Der Peridot wird schon seit Tausenden von Jahren als Schmuckstein und Heilstein geschätzt. Die damaligen Fundgebiete lagen auf der Vulkaninsel Zebirget im Roten Meer. Diese Fundstelle ist allerdings schon seit 3.500 Jahren ausgebeutet. Von dieser Insel aus wurde der Peridot von den Kreuzfahrern über ganz Europa verteilt und von den Griechen wie von den Römern als wertvoller Schutzstein, Heilstein und Schmuckstein geehrt. In der Kirche fand der Peridot seine Existenz als einer der Grundsteine (Hildegard v. Bingen) und selbst Moses schützte sich mit einem Peridot auf dem Brustschild vor Feinden.

 

Chakrazuordnung
Der Peridot dringt durch Auflegen auf das Herzchakra sehr gut in unseren Körper ein. Er schenkt uns eine tiefe, harmonievolle Beziehung, welche den Geist besser mit dem Körper verbindet. Auch Menschen, welche den Kräften der Steine gegenüber nicht so sensibel sind, erreichen mit Hilfe des Peridot einen Zugang in Ihre Charakterwelt. Besonders große Peridote auf dem Dritten Auge aufgelegt sollen sogar Hellsichtigkeit und den Blick in die Zukunft öffnen.

 

Sternzeichenzuordnung

Ein Krebsstein, der natürlich auch für alle Sternzeichen bestens geeignet ist.

 

Pflege

Einmal monatlich, bei häufiger Nutzung einmal wöchentlich unter fließendem Wasser oder in einer Hämatitschale etwa 6 Stunden entladen. Danach in einer Bergkristall oder Amethyst Ladeschale, an einer Bergkristall oder Amethyst Gruppe oder an der Sonne etwa 6 Stunden neu aufladen.

Gut ist bei diesem Stein auch die Universalladeschale einsetzbar, mit der man entladen und aufladen in einem Vorgang erledigt. Den Stein etwa 6 Stunden in die Universalladeschale legen.

 

Rechtlicher Hinweis

Rübezahl weist ausdrücklich darauf hin, dass alle gemachten Aussagen bzgl. heilender Wirkungen einzelner Produkte im Besonderen von Edelsteinen auf dieser Website bisher weder wissenschaftlich nachweisbar, noch medizinisch anerkannt sind! Sie stellen keine Therapie- oder Diagnoseform im ärztlichen Sinne dar. Die Verwendung von Edelsteinen, Mineralien, Ätherischen Ölen oder Räucherwerk / Räucherharzen darf keinesfalls ärztlichen Rat oder Hilfe ersetzen!


© Rübezahl (siehe Impressum)
Das Kopieren, Vervielfältigen oder Nutzen jeglicher Art der Bilder, Texte, Audiofiles und Videos  ist ohne ausdrückliche Zustimmung untersagt.

Liebe/r Steinfreund/in, das hat Sie zuletzt bei Rübezahl interessiert: